Preismanagement

Das Preismanagement oder Kostenmanagement ist Teil des Projektmanagements und eine der Schlüsseldisziplinen der Investitionskonstruktion, die in allen Phasen des Projekts angewendet wird.

Das Preismanagement löst das Problem der Projektkosten, und zwar sowohl in der ersten Phase des Preisvorschlags als auch in der anschließenden Spezifizierung der Berechnung zur Quantifizierung aller Aufwendungen (Kosten) im Zusammenhang mit der Erstellung der Projektdokumentation und der Projektspezifikation. Diese Tätigkeit umfasst in der Regel auch die Kontrolle der Baukosten und die Rechnungsstellung des Auftragnehmers/der Auftragnehmer.

Das Preismanagement ist ein wesentliches Instrument für den erfolgreichen Abschluss des Projekts und minimiert alle Kosten.

Das Preismanagement oder Kostenmanagement ist Teil des Projektmanagements und eine der Schlüsseldisziplinen der Investitionskonstruktion, die in allen Phasen des Projekts angewendet wird.

Das Preismanagement löst das Problem der Projektkosten, und zwar sowohl in der ersten Phase des Preisvorschlags als auch in der anschließenden Spezifizierung der Berechnung zur Quantifizierung aller Aufwendungen (Kosten) im Zusammenhang mit der Erstellung der Projektdokumentation und der Projektspezifikation. Diese Tätigkeit umfasst in der Regel auch die Kontrolle der Baukosten und die Rechnungsstellung des Auftragnehmers/der Auftragnehmer.

Das Preismanagement ist ein wesentliches Instrument für den erfolgreichen Abschluss des Projekts und minimiert alle Kosten.

Preisverwaltungsphase:

Studie, Investitionsplan

Festlegung des Konzepts des Finanzplans für die Vorbereitung und Durchführung des Investitionsplans

Analyse möglicher Budgetkosten der Projektstudie oder des Investitionsplans

Kostenanalyse im Hinblick auf mögliche Lösungen

previous arrow
next arrow
Slider

Projektvorbereitung

Interaktive Zusammenarbeit bei der Einbeziehung individueller Projektdokumentationseingaben mit Schwerpunkt auf Kostenoptimierung

Analyse der Preisauswirkungen bei der Auswahl alternativer Workflows, Technologien und verwendeten Materialien

Überwachung und Einreichung von Einsparungsvorschlägen, Durchführung von Kostenoptimierungen

previous arrow
next arrow
Slider

Ausschreibungsverfahren

Abwicklung vom Leistungsverzeichnis

Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Anfertigung von Standard-Ausschreibungsformularen, Bewertung von Unterlagen usw.

Vorbereitung der Anweisungen und Verwaltung der Bieter

Mitwirkung bei der Erstellung des Werkvertrages und der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Verteilung der Ausschreibungsunterlagen, Organisation von Bewerbungsgesprächen, Organisation von Fragen und Antworten, allgemeine Verwaltung des Kontakts mit Bewerbern

Bewertung der Angebote, insbesondere hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsbedingungen und der Preiskalkulation; Ausgabe des Fortschrittsberichts

Mitwirkung bei der Erstellung des endgültigen Vertragsentwurfs für Arbeiten und der allgemeinen Vertragsbedingungen

previous arrow
next arrow
Slider

Projektrealisierung

Kostenmanagement während der Projektumsetzung, Abwicklung der gesamten Finanzagenda mit dem Auftragnehmer

Überprüfung der Vorschläge des Auftragnehmers zur Preisgestaltung von Arbeiten, Lieferungen und Mengen im Falle von Änderungen an den Arbeiten

Regelmäßige Bewertung des Fertigstellungsstandes in Bezug auf Kosten und Finanzplan

Erörterung etwaiger Änderungen der Arbeitsleistung im Gegensatz zu den Vertragsbedingungen und Auswirkungen auf die Kosten (Nebenarbeiten, stornierte Arbeiten)

Finanzverwaltung von Kundenänderungen, Führung von Aufzeichnungen, Verhandlungen, Neustart

Vorschläge und Verwaltung der Zahlungsabrechnung, Verwaltung und Organisation des Dokumentenumlaufs

Analyse der finanziellen Anforderungen des Auftragnehmers, deren Erörterung und Einreichung von Empfehlungen zur Streitbeilegung

Aktualisierung des Preises während der Projektdurchführung hinsichtlich Baufortschritt, Arbeitsänderungen, Kundenänderungen, Zeitplanänderungen, Phasenänderungen usw.

previous arrow
next arrow
Slider

Preisverwaltungsphase:

Studie, Investitionsplan

  1. Festlegung des Konzepts des Finanzplans für die Vorbereitung und Durchführung des Investitionsplans
  2. Analyse möglicher Budgetkosten der Projektstudie oder des Investitionsplans
  3. Kostenanalyse im Hinblick auf mögliche Lösungen

Projektvorbereitung

  1. Interaktive Zusammenarbeit bei der Einbeziehung individueller Projektdokumentationseingaben mit Schwerpunkt auf Kostenoptimierung
  2. Analyse der Preisauswirkungen bei der Auswahl alternativer Workflows, Technologien und verwendeten Materialien
  3. Überwachung und Einreichung von Einsparungsvorschlägen, Durchführung von Kostenoptimierungen

Ausschreibungsverfahren

  1. Abwicklung vom Leistungsverzeichnis
  2. Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Anfertigung von Standard-Ausschreibungsformularen, Bewertung von Unterlagen usw.
  3. Vorbereitung der Anweisungen und Verwaltung der Bieter
  4. Mitwirkung bei der Erstellung des Werkvertrages und der allgemeinen Geschäftsbedingungen
  5. Verteilung der Ausschreibungsunterlagen, Organisation von Bewerbungsgesprächen, Organisation von Fragen und Antworten, allgemeine Verwaltung des Kontakts mit Bewerbern
  6. Bewertung der Angebote, insbesondere hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsbedingungen und der Preiskalkulation; Ausgabe des Fortschrittsberichts
  7. Mitwirkung bei der Erstellung des endgültigen Vertragsentwurfs für Arbeiten und der allgemeinen Vertragsbedingungen

Projektrealisierung

  1. Kostenmanagement während der Projektumsetzung, Abwicklung der gesamten Finanzagenda mit dem Auftragnehmer
  2. Überprüfung der Vorschläge des Auftragnehmers zur Preisgestaltung von Arbeiten, Lieferungen und Mengen im Falle von Änderungen an den Arbeiten
  3. Regelmäßige Bewertung des Fertigstellungsstandes in Bezug auf Kosten und Finanzplan
  4. Erörterung etwaiger Änderungen der Arbeitsleistung im Gegensatz zu den Vertragsbedingungen und Auswirkungen auf die Kosten (Nebenarbeiten, stornierte Arbeiten)
  5. Finanzverwaltung von Kundenänderungen, Führung von Aufzeichnungen, Verhandlungen, Neustart
  6. Vorschläge und Verwaltung der Zahlungsabrechnung, Verwaltung und Organisation des Dokumentenumlaufs
  7. Analyse der finanziellen Anforderungen des Auftragnehmers, deren Erörterung und Einreichung von Empfehlungen zur Streitbeilegung
  8. Aktualisierung des Preises während der Projektdurchführung hinsichtlich Baufortschritt, Arbeitsänderungen, Kundenänderungen, Zeitplanänderungen, Phasenänderungen usw.